Meta Navigation

  • 🔎

    Globale Suche

    Häufig gesucht

Swisscom Community

909 User online
0 Posts heute
Antworten
Expert Gold
Beiträge: 132
Registriert: ‎21-02-2016

Internet-Box 2

@Andreas Strahm : Bitte auch das von mir gepostete Zitat von Guido kopieren, Danke!

Expert Gold
Beiträge: 207
Registriert: ‎17-04-2016

Internet-Box 2

[ Bearbeitet ]

Baggster schrieb:

Was hast du denn nicht unter deiner "Kontrolle" bei der IB2? Ich kann da keinen Mangel erkennen. Smiley (zwinkernd) I


Die Antwort ist einfach: TR-069 a.k.a. CWMP

Früher konnte man dieses noch ausschalten.

Als Mangel per se kann man das aber nicht einstufen.

Beiträge: 2.246
Themen: 37
Likes: 391
Lösungen: 137
Registriert: ‎06-02-2013

Internet-Box 2

[ Bearbeitet ]

@Andreas Strahm  , @Baggster dann muss man sich eben eine Fritte, Zyxel, Mikrotik oder Draytek holen und etwas Basteln, so entkommt man dem Plug&Pray genannt TR069.

 

Für freie Bürger freie Routerwahl !!! , aber eben nicht aller Plug & Pray (IQ25)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Knowledge:
Netzwerk Allgemein | POTS / ISDN / VOIP / Mitel PBX | Windows / Unix / VMware -ESXi , -Workstation | ADSL/VDSL/Kabel | sonstiges

*Wenn ein Thema gelöst ist, bitte dieses auch so markieren, damit die Swisscom Community übersichtlich bleibt. Danke.*

# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr links auf den Like klickt #
Beiträge: 6.840
Likes: 1.377
Lösungen: 437
Registriert: ‎01-07-2010

Internet-Box 2


swissbeetle schrieb:

@famritterbb: Und warum sollte die Swisscom bekannt geben welche Serie davon betroffen ist?

Zitat Guido: Mit der Firmware 8.5 wirken wir dem Problem bei den bestehenden Boxen entgegen.

 

Gruess Steve


Ich finde das schon eine berechtige Frage. So was würde man aktive Kommunikation, im für Swisscom schlimmsten Fall, Produkterückruf nennen. Wobei man auch sicher Regress auf den Hersteller nehmen könnte. (Mit den Beteiligungen des VR's sicher auch nicht eine schöne Sache)

 

Aber es ist schon klar warum das Swisscom nicht macht.

Vermutlich ist ein sehr hoher Anteil der Router von diesem Problem betroffen. Mutmasslich tritt dieser Fehler innerhalb der ersten paar Tage auf. Offenkundig wie man sieht kann das aber auch später noch auftreten.

Dass alles wäre natürlich mit Aufwand und Verlust verbunden, da sagt man sich hier ganz einfach: "Tritt dieser Fehler auf, kann man den Router kostenlos durch die Hotline tauschen lassen."

Wie nett, man mus dafür nicht mal etwas bezahlen. Nur der Hotline wurde gelehrt ja nicht einfach so einen Router zu tauschen! Immerhin wurde ihnen gesagt, dass so ein Router 500 CHF pro Kunde inkl. Entwicklung kostet. Diese Geld spart man sich dann so ein, indem man an der Hotline Leute beschäftigt, welche diese Blinkreihenfolge nicht erkennen und im besten Fall einen Techniker lossenden.

Neben den 20'000 Router welche man durch ein Update schon zerschossen hat, neben der Internet-Box Plus welche 2,5 Jahre in Betrieb war und jetzt durch wieviele Internet Boxen 2 ersetzt wurde, würde ich mal sagen. Nachhaltigkeit liebe Swisscom, ist nicht nur ein bisschen blabla auf deiner Website.

 

Aber mit den 99.- pro Kunde welche man anschreibt und einen Routertausch veranlasst, da sein Router nicht mehr der aktuellsten Technologie entspricht, kann man sich ein Marketing aufbauen was dies natürlich alles vergessen lässt. (Liebe Kunden, ihr hättet den Router dank Technologiewechsel im Access Bereich gratis zur Verfügung...)

 

 

Dann zum Zweiten. Wieso müssen sich Leute welche ihre eigene Geräte einsetzen möchten immer erklären warum?

Weil sie eventuell erst gerade kürzlich zur Erinnerung den Snowden Film angeschaut haben. Weil sie aktiv in den Medien etwas über VüPF lesen. Weil die Geräte einfach nicht das leisten was man möchte? Weil man jetzt nicht will das der Router noch Zentrale für die IosT spielt? Weil bei E-Mail auch keiner sagt, du darfst jetzt nur noch Webmail benutzen?

Egal warum eigentlich. Es geht niemanden etwas an. Alles andere wäre Diktatur und genau darum fällt jetzt auch noch die Vorenthaltung der SIP Zugangsdaten. Denn sonnst würde man es regulieren Smiley (zwinkernd)

 





Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

xmpp:webmaster@tuxone.ch [OMEMO] [OTR] [openPGP C479 D377]

Selbstdeklaration

Highlighted
Expert Gold
Beiträge: 207
Registriert: ‎17-04-2016

Internet-Box 2

Danke @Tux0ne für den passenden Kommentar.

 

Ich fühle mich geneigt, meinen Senf auch noch loszuwerden:

 

Neben dem BÜPF dem VÜPF (Stichwort Antennen- und Gerätesuchlauf in DEINEM WLAN und LAN), ist die Swisscom auch auf der Werbefront aktiv geworden und sammelt DEINE Daten mit dem grossen Daten-Staubsauger Big-Data ein. Was genau wissen wir nicht, ebenso wenig, was die vielen Opt-Out Einstellungen nun denn genau bewirken. Auch das Remote-Management von DEINEM Endgerät, ohne DICH wenigstens über den Grund hierfür darüber zu informieren, wirkt nicht unbedingt vertrauensbildend.

Swisscom
Beiträge: 2.323
Registriert: ‎18-02-2014

Internet-Box 2

Heute scheint wieder mal so ein Tag, der die Fantasie bei einigen sehr anregt. Ich würde dazu raten, sich an die von mir genannten Fakten (gilt auch für andere Themen) zu halten. 

 

Zum Thema IBP auch noch mal. Wir pflegen diese mit Software genauso weiter wie die anderen IBs. Soviel zum Thema Nachhaltigkeit. Wir machen die IBP und IBS durch das g.fast - SFP sogar weiter ready für die Zukunft. More to come :-) Aber wenn es sich anbietet, aufgrund neuer Hardware etwas Besseres zu machen, dann machen wir das.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Beiträge: 6.840
Likes: 1.377
Lösungen: 437
Registriert: ‎01-07-2010

Internet-Box 2

Fakten?





Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

xmpp:webmaster@tuxone.ch [OMEMO] [OTR] [openPGP C479 D377]

Selbstdeklaration

Swisscom
Beiträge: 2.323
Registriert: ‎18-02-2014

Internet-Box 2

Yep. Fakten. 

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert Silver
Beiträge: 76
Registriert: ‎22-12-2012

Internet-Box 2

@Baggster Man kann ja auch auf die tägliche Zusammenfasung umstellen, wo ist das Problem?

Expert Gold
Beiträge: 207
Registriert: ‎17-04-2016

Internet-Box 2

Leider vertragen sich die Fakten offenbar nicht immer so gut mit dem Marketing.

Ein Mangel an Fakten kann und wird zu Spekulationen führen.

 

Allerdings sind wir nun definitiv zu weit vom Thema IB2 abgekommen. Smiley (zwinkernd)

 

Expert Gold
Beiträge: 140
Registriert: ‎03-08-2014

Internet-Box 2


ReneL13 schrieb:

@Baggster Man kann ja auch auf die tägliche Zusammenfasung umstellen, wo ist das Problem?


Man kann auch ein wenig überlegen, was man schreibt und postet... wo ist das Problem?

 

Muss ich meine Benachrichtigungen umstellen, weil einige nicht fähig dazu sind? Smiley (fröhlich)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
inOne mobile M * inOne home (Internet L * Swisscom TV L) * Internet-Box 2 mit ext. Festplatte 2TB LaCie P9233 * iMac 27 * iPhone 7+ * SONOS Multiroom

Knowledge: Apple macOS (OS X), IOS und Apple Hardware

http://www.macuser.de
Expert Silver
Beiträge: 75
Registriert: ‎07-05-2014

Internet-Box 2

Was rät mir die Community. Gehe für 1. Woche in die Ferien soll ich die IB2 vom Strom nehmen oder soll ich die IB2 wie bisher am Strom lassen? Und wie ist das mit den programmierten Aufnahmen werden diese aufgenommen bei abgestellter TV-Box und IB2 ?.
Swisscom
Beiträge: 2.323
Registriert: ‎18-02-2014

Internet-Box 2

Wenn Du TV 2-0 hast, dann kannst Du beides abstellen, da die Aufnahmen nicht auf der TV-Box sondern in der Cloud sind.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert Gold
Beiträge: 207
Registriert: ‎17-04-2016

Internet-Box 2

Thema Fakten. Die folgenden Statements lösen bei mir Folgefragen aus.


GuidoT schrieb:

Das grundlegende Problem wurde durch Hersteller eines Bauteils inzwischen gelöst.


Enthalten aktuell ausgelieferte Internet-Boxen 2 diese Lösung oder nicht?


GuidoT schrieb:

Mit der Firmware 8.5 wirken wir dem Problem bei den bestehenden Boxen entgegen.


Wirkt diese Änderung präventiv, indem sie das Auftreten des Problems verhindert oder werden nur die Auswirkungen bekämpft (Box startet trotz nicht funktionierendem 5 GHz WLAN)? Bei letzterem stellt sich die Frage, ob dies aktiv dem Kunden offenbart wird oder nicht.

Swisscom
Beiträge: 2.323
Registriert: ‎18-02-2014

Internet-Box 2

Es wird verhindert, dass der Fehler die gesamte Box lahmlegt. Wir sehen dann, dass eine Box betroffen ist und tauschen diese aus. So ist sichergestellt, dass der Kunde seine Service weiternutzen kann. 

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert Gold
Beiträge: 207
Registriert: ‎17-04-2016

Internet-Box 2


GuidoT schrieb:

Es wird verhindert, dass der Fehler die gesamte Box lahmlegt. Wir sehen dann, dass eine Box betroffen ist und tauschen diese aus. So ist sichergestellt, dass der Kunde seine Service weiternutzen kann. 


In Ordnung, passt so. Thema für mich erledigt.

Expert Gold
Beiträge: 207
Registriert: ‎17-04-2016

Internet-Box 2

Leider hat meine Internet-Box 2 (Seriennummer 2.6G1633E0214191, Firmware Version 08.05.22/08.05.61) nach einem kurzen Stromunterbruch ihre WLAN-Funktionalität komplett verloren. Daran änderte auch ein Neustart nichts. Über LAN funktioniert sie aber nach wie vor einwandfrei. Smiley (traurig)

Expert Silver
Beiträge: 53
Registriert: ‎08-11-2010

Internet-Box 2

willkommen im Club
Swisscom
Beiträge: 2.323
Registriert: ‎18-02-2014

Internet-Box 2

Wir geben dann wohl die 24/xx bald frei. Wir arbeiten an den restlichen bekannten Bugs bis Ende April. Dann wird der Release-Kandidat erstellt. Hoffe, Ihr habt das Problem gemeldet.
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert Gold
Beiträge: 207
Registriert: ‎17-04-2016

Internet-Box 2


famritterbb schrieb:
willkommen im Club

Sieht ganz danach aus.

Mal schauen, ob Swisscom von sich aus eine neue Internet-Box liefert, wie es @GuidoT angetönt hat.

Zudem habe ich noch Beta Firmware Problem gemeldet, da es theoretisch auch ein Software-Bug sein könnte.

 

Diese Internet-Box 2 hat exakt 5 Monate gehalten.

 

Die Anzeige der WLAN-Diagnose ist insofern verdächtig, dass überhaupt keine Informationen vorhanden sind: 

Spoiler

 

Defekt-Status-24G.pngDefekt-Status-50G.png